Zuhause gesucht bei Tierfreunden

 

 
 
 
 
 
 

Sara


Absolut lieber Anfänger/Familienhund sucht ein neues Zuhause. Schmusen, schmusen, schmusen, warum hat denn keiner Zeit mit mir zu schmusen??? Ich heiße Sara und bin eine wunderschöne Pointerhündin und wurde von den Tierfreunden aufgenommen, weil meine eigentliche Pflegestelle mich wegen Krankheit nicht mehr betreuen konnte. Ich bin 1,5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 60 cm. Ich werde auch Fersenhund genannt, überall wo meine Menschen sind, klebe ich denen an der Ferse und laufe hinterher. Ich bin verträglich mit Artgenossen und in meiner neuen Familie könnten gern auch Kinder leben, denn ich bin keine Schnappschildkröte und typisch Jagdhund (Pointer) sehr lieb. Ich suche dringend eine liebevolle Familie, die genügend Zeit hat, mich den ganzen Tag zu betüddeln und ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen. Im Moment kann ich noch nicht so gut allein bleiben, aber im Tierheim haben wir daran schon gearbeitet und es wird schon besser. Wo sind meine Menschen, die mich lieb haben und mir ein tolles Hundeleben ermöglichen? Ich warte sooo sehnsüchtig auf Euch!

Popy


Popy wurde zusammen mit ihrer Schwester von ihren Besitzern abgegeben, weil diese mit der Haltung von zwei Welpen völlig überfordert waren und eigentlich gar keine Zeit für die Tiere vorhanden war. Sie ist nach Aussage der Besitzer ein Dackel/Jack Russel Mischling, derzeit 9 Monate alt mit einer Schulterhöhe von ca. 28 cm. Etwas wird die junge Hündin auf jeden Fall noch wachsen und später eine Schulterhöhe von ca. 30-35 cm haben. Popy ist sehr lieb, aufgeweckt und aufgeschlossen. Wie es sich für einen Junghund gehört, spielt und tobt sie den ganzen Tag mit ihren Artgenossen. Über uns Zweibeiner freut sie sich jedes Mal sehr und läuft sofort auf alle Menschen zu. An Katzen kann sie sicherlich mit ein wenig Geduld herangeführt werden. Popy sollte auf jeden Fall noch die Hundeschulbank drücken, damit sie noch ein wenig erzogen wird und in Zukunft ein toller, entspannter Wegbegleiter ist. Bitte bedenken Sie bei der Anschaffung eines Junghundes, dass viel Zeit nötig ist und die Stubenreinheit sowie alles Weitere erst noch erlernt werden muss. Wer in Zukunft mit Popy durch Dick und Dünn gehen möchte, der kann sie gern zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen.

Odille


Ich heiße Odille, bin ca. 45 cm (Schulterhöhe) groß und möchte mich hiermit nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen. Fröhlich und aufgeschlossen gehe ich durchs Leben, wie es sich für eine junge Hundedame gehört, die gerade mal ca. 2 Jahre alt ist. Allen Menschen gegenüber bin ich freundlich, auch wenn ich anfangs ein wenig schüchtern und zurückhaltend bin. Ich wurde zusammen mit einem weiteren Hund aus schlechter Haltung beschlagnahmt und suche nun endlich ein liebevolles Zuhause. Menschen finde ich Klasse und es wäre toll, wenn meine neuen Menschen bereits Hundeerfahrung haben und mich somit auch noch ein wenig erziehen können, damit ich bald alles kann, was ein richtiger Familienhund eben im Leben so können sollte. Da ich sehr klug bin, wird das Training sicherlich viel Spaß machen. Mit anderen Hunden verstehe ich mich gut, bin da manchmal ein wenig vorlaut, aber sonst recht sozial. Kinder (ab 6 Jahre) können sehr gern in meiner neuen Familie leben, aber schaffen Sie mich bitte nicht als Spielzeug für diese an. Denn auch wenn ich ein kleinerer Hund bin, so bin ich kein Spielzeug! So nun schnell eine Mail an die Tierfreunde oder ein Besuch in der Tierherberge, wenn wir die Zukunft zusammen gestalten wollen.

Picasso


Picasso kam kurz vor Weihnachten mit 5 anderen Katzen von einer ehemaligen Katzenzüchterin zu uns ins Tierheim, weil die Besitzerin aufgrund einer Wohnungsräumung obdachlos geworden ist. Er ist höchstwahrscheinlich ein Mischling aus Norwegischer Waldkatze und Perser. Picasso ist 12 Jahre alt und für sein Alter noch top fit und gesund, außer einer Zahnsanierung welche im Tierheim durchgeführt werden musste. Picasso ist zutraulich und verschmust und zeigt sich als sozialer Kater. Er ist komplett geimpft, kastriert, gechipt sowie entwurmt und entfloht. Wer gibt dem schönen Picasso ein Zuhause für die restlichen Lebensjahre?

Zisel


Unsere superliebe Hündin mit dem lustigen Namen „Zisel“ möchte sich hiermit auf die Suche nach einem Zuhause machen. Sie ist 2,5 Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm und ist eher eine sensible Hundedame. Zisel benötigt ein paar Tage um sich einzugewöhnen und Vertrauen aufzubauen, sie ist nicht der Typ Draufgänger sondern eher die am Anfang zurückgezogene. Irgendwann in ihrem Hundeleben hat Zisel erfahren, dass Menschen nicht nur lieb sein können und prüft deshalb erst einmal wer wirklich ein Freund ist. Zu den ihr bekannten Personen ist sie absolut zutraulich, verschmust, verspielt und kommt sofort angelaufen. Für diese liebe Hündin suchen wir ein Zuhause ohne Kleinstkinder, da sie es nicht hektisch und laut mag. Schön wäre ein bereits vorhandener Hund, an welchem sie sich orientieren könnte, dies ist aber keine Bedingung. Zisel ist sehr sozial und gut verträglich mit anderen Hunden. Ob sie Katzen kennt, ist nicht bekannt. Gesucht wird ein Zuhause in Haus mit Garten, wenn möglich bei hundeerfahrenen Menschen, wo sie sich ganz in Ruhe eingewöhnen kann. Zisel hat sich ein klein wenig „Kummerspeck“ angefressen und sollte deshalb noch etwas abnehmen, wir arbeiten gerade daran. Wer ein ruhiges Plätzchen zu vergeben hat und Zisel beim Abnehmen mit mehr Bewegung helfen möchte, der kann sie gern zu den Öffnungszeiten besuchen.

Pepper


Pepper wurde durch die Behörden in unser Tierheim eingewiesen, weil ihre Besitzerin verstorben ist. Pepper ist verschmust und sucht ein neues Zuhause in reine Wohnungshaltung.

Aurora


Aurora wurde durch die Behörden in unser Tierheim eingewiesen, weil ihre Besitzerin verstorben ist. Aurora ist verschmust und sucht ein neues Zuhause in reine Wohnungshaltung.

Gloria


Gloria erblickte zusammen mit ihren zwei Geschwistern in Griechenland das Licht der Welt. Da die Welpen noch sehr klein waren, hat nur Gloria dank intensiver Betreuung überlebt. Da ihrer Pflegestelle erkrankte und sie nicht mehr versorgen konnte, kam sie zu uns ins Tierheim. Sie ist ein Pointer Mischling, derzeit 9 Monate alt mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm. Etwas wird die junge Hündin auf jeden Fall noch wachsen und später eine Schulterhöhe von ca. 55-60 cm erreichen. Gloria ist pointertypisch sehr lieb, aufgeweckt und aufgeschlossen. Wie es sich für einen Junghund gehört, spielt und tobt sie den ganzen Tag mit ihren Artgenossen. Über uns Zweibeiner freut sie sich jedes Mal sehr und läuft sofort auf alle Menschen zu. Für Gloria wünschen wir uns ein Zuhause in Haus mit Garten, damit sie später auch als ausgewachsener Hund nach Lust und Laune im Garten toben und rennen kann. Bitte bedenken Sie bei der Anschaffung eines Junghundes, dass viel Zeit nötig ist und die Stubenreinheit sowie alles Weitere erst noch erlernt werden muss.

Bibiana


Mein Name ist Bibiana, lustiger Name finden Sie nicht auch? Ich wurde aus schlechter Haltung beschlagnahmt und suche nun nach einem neuen Zuhause bei tierlieben Menschen. Ich bin froh, dass ich die Chance bekommen habe nun in der Tierherberge einzuziehen und genieße jetzt hier das Leben. Insoweit man eben sein Leben ohne eine eigene, richtige Familie genießen kann. Die ganzen Streicheleinheiten muss ich mit den anderen Hunden im Tierheim teilen, darüber bin ich etwas traurig. Eigentlich darf ich mich nicht beschweren, denn mir geht’s es gut. Trotzdem werden Sie verstehen, dass ich meinen Aufenthalt hier so kurz wie möglich halten möchte. Deshalb laufe ich auch fröhlich auf jeden Besucher zu, der hier her kommt und mache mich natürlich auch bemerkbar. Gut Ding braucht eben manchmal Weile. Es sollen ja auch die richtigen Menschen für mich gefunden werden. Ich bin meinem Alter entsprechend agil, verspielt und lauffreudig und bin sehr gern mit den Gassigehern in der Natur unterwegs. Meine Schmuse-Kuschel-Kraul Stunden sind mir mindestens genauso heilig. Meine Schulterhöhe beträgt ca. 45 cm und mit meinen ca. 1,5Jahren bin ich im idealen Alter. Kinder sind kein Problem, solange ich nicht als Spielzeug her halten muss. Ich sehe nur noch auf einem Auge, da mein anderes verkümmert ist, vermutlich durch eine Infektion in der Welpenzeit. Mich stört dies aber überhaupt nicht. Ganz wichtig, ich muss noch einiges lernen und sollte also auf jeden Fall noch die Hundeschule besuchen. Wenn ihr mich kennenlernen möchtet, dann schreibt eine Mail an die Tierfreunde.

Ariel


Die 8 Jahre alte Terrier/Griffon Mischlingshündin (55 cm Schulterhöhe) mit dem wunderschönen Namen „Ariel“ sucht nun ganz schnell ein neues Zuhause. Wir haben Sie von einem anderen Verein übernommen, weil dort die Pflegestelle erkrankt ist und es keine Unterbringungsmöglichkeit für Ariel gab. Trotz ihrer 8 Jahr ist Ariel top fit und freut sich über jede Gassirunde mit den Gassigehern. Die Grundkommandos sollte Ariel in der Hundeschule noch lernen, da sie momentan noch nicht so gut leinenführig ist. So stürmisch wie Ariel beim Gassigehen ist, so anhänglich und verschmust kann sie aber auch zu uns Zweibeinern sein. Sie hat einen sehr lieben Charakter und wäre als Familien- und Anfängerhund geeignet. Sie freut sich über jedes liebe Wort und Zuwendung und ist sehr gut mit allen Artgenossen verträglich. Ariel ist im Haus/Wohnung eher ein ruhiger Hund und dekoriert nicht mehr alles um, wenn sie ein paar Stunden allein bleiben muss. Aufgrund des Jagdhundmixes sollten auf keinen Fall Katzen in ihrem Zuhause leben, denn diese würde sie jagen.

Tenis


Hallöchen, mein Name ist Tenis, komischer Name finden Sie nicht auch? Ich bin ca. 2 Jahre alt und wurde zusammen mit meinem Bruder von einer Tierärztin aus schlechter Haltung ins Tierheim gebracht. Nach Meinung der Tierärzte bin ich ein Schnauzer/Terrier Mix und habe eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Ich habe wunderschöne braune Kulleraugen, vielleicht helfen mir die ja, ein schönes, liebevolles Zuhause zu finden. Von meinem Charakter her bin ich eher der schüchterne Typ und muss erst einmal Vertrauen fassen, dann bin ich aber anhänglich und verschmust. Wir hatten es scheinbar vorher nicht so gut, denn Anfangs bin ich erst einmal skeptisch. Ich suche ein Zuhause bei ruhigen Menschen ohne Kleinkinder (da ist zu viel Trubel) und wenn möglich in Haus mit eingezäunten Garten, wo ich mich in Ruhe eingewöhnen kann. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich je nach Sympathie ganz gut, die Damenwelt hat eindeutig Vorrang. Der Tierarzt hat bei mir ein leichtes Herzgeräusch festgestellt, deshalb wurde auch ein Herzultraschall gemacht, im Moment bin ich nicht behandlungsbedürftig und kann laut Aussage der Tierärtzin „steinalt“ werden. Also wenn ihr mich kennenlernen möchtet, dann kommt mich zu den Öffnungszeiten besuchen, ich warte auf Euch!

Pixel


Pixel kam vor einigen Wochen als Fundtier zu uns, ist ca. 6 Monate alt und sucht nun ganz schnell ein neues,kuscheliges Zuhause.

Belinka


Belinka ist ca. 6 Monate alt, sehr verschmust und sucht ein Zuhause in reine Wohnungshaltung, da sie keinen Freigang kennt.

Anna


Anna ist zusammen mit ihrer Schwester Druna von einem Wurf Welpen übrig geblieben und da man für die beiden Junghunde nun keine Verwendung mehr hatte, wurden sie im Tierheim abgegeben. Anna ist eine lustige, kleine ca. 30 cm große Mischlingshündin und derzeit ca. 8 Monate alt. Etwas wird die junge Hündin auf jeden Fall noch wachsen und später ein Hund mittlerer Größe bleiben. Anna ist anfangs vorsichtig und drängelt sich nicht gleich nach vorn und trotzdem ist sie sehr lieb. Wie es sich für einen Junghund gehört, spielt und tobt sie den ganzen Tag mit ihren Artgenossen herum. Vor großen Hunden hat sie noch Respekt und teilweise auch Angst, daran muss ein wenig gearbeitet werden. Über ihre bekannten Tierpfleger freut sie sich jedes Mal sehr und läuft sofort auf sie zu. Bei fremden Menschen benötigt sie ein paar Tage, dann ist das Eis geschmolzen. Bitte bedenken Sie bei der Anschaffung eines Junghundes, dass viel Zeit nötig ist und die Stubenreinheit, Alltagssituationen sowie das Hundeeinmaleins erst noch erlernt werden müssen. Für Anna suchen wir ein Zuhause in Haus mit eingezäunten Garten, damit sie sich in Ruhe eingewöhnen kann.

Fidel und Fianna


Fidel und Fianna sind ca. 7 Monate alt und Geschwister. Da sie seit der Geburt zusammen leben, werden sie nur gemeinsam vermittelt. Sie kennen nur die reine Wohnungshaltung.

Aris


****RESERVIERT*** Aris ist von einem Wurf Welpen übrig geblieben und da man für ihn keine Verwendung mehr hatte, wurde er im Tierheim abgegeben. Er ist ein Jagdhund/Brackenmix, derzeit ca. 10 Monate alt mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm. Aris ist sehr lieb, aufgeweckt, aufgeschlossen und sehr verschmust. Wie es sich für einen Junghund gehört, spielt und tobt er den ganzen Tag mit seinen Artgenossen. Über uns Zweibeiner freut er sich jedes Mal sehr und läuft sofort auf alle Menschen zu und bittet um eine Streicheleinheit. Da er entsprechend seiner Rasse sehr lauf und bewegungsfreudig ist, wird er nur in Haus mit eingezäunten Garten (min. 1,20 m hoch) abgegeben, damit er auch ohne Leine im Grundstück mal richtig toben kann. Bitte bedenken Sie bei der Anschaffung eines Junghundes, dass viel Zeit nötig ist und die Stubenreinheit sowie alles Weitere (Grundkommandos usw.) erst noch erlernt werden muss. Wer dem tollen Aris ein schönes, artgerechtes Zuhause schenken möchte, der kann ihn jederzeit zu den Öffnungszeiten besuchen.  

Tangl


***RESERVIERT*** Dieser wunderschöne Rüde möchte nicht mehr länger im Tierheim sitzen, deshalb suchen wir jetzt für ihn ein neues Zuhause. Tangl ist ca. 1,5 Jahr alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm. Tangl wurde mit 3 weiteren Hunden aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Die ersten Tage nach Einzug ins Tierheim, hat er die Welt nicht mehr verstanden und zeigte sich ängstlich und zurückhaltend. Dies gehört jetzt der Vergangenheit an und bei seinen bekannten Tierpflegern ist Tangl ein fröhlicher Hund, sucht Kontakt und möchte gestreichelt werden. ABER sobald es Veränderungen gibt, reagiert er 1-2 Tage wieder ängstlich, zurückhaltend und benötigt dann etwas Zeit um Vertrauen zu den Personen zu fassen. Wir suchen für den wunderschönen, sehr lieben, aber sehr sensiblen Hund ein Zuhause mit Hundeerfahrung und ein ruhiges Umfeld, also keine kleinen Kinder (ab 10 Jahren ist ok). Eine vorhandene Hündin im neuen Zuhause, würde ihm sicherlich gut tun, dies ist aber keine Bedingung. Gesucht wird ein Zuhause in Haus mit sicher eingezäunten Garten (min. 1,20 m hoch), wo Tangl die ersten Tage erst einmal in Ruhe eine Bindung in dieser Umgebung zu seinen Menschen aufbauen kann und nicht gleich in der „fremden Umgebung mit fremden Menschen“ Gassi gehen muss. Wer hat ein Plätzchen für unser liebes Sensibelchen frei? (Tangl lebt derzeit auf Pflege bei einem MA des TH, bitte rufen Sie deshalb vorab für einen Kennenlerntermin an.)

Jacky


Die wunderschöne schwarze Labrador/Schäferhund Mischlingshündin „Jacky“ (8 Jahre alt, 55 cm Schulterhöhe) kam als Fundtier im Herbst zu uns. Sie wurde damals in Lichtenstein von der Polizei mit einem Netz eingefangen, da sie keinen an sich heran lies. Leider konnte trotz aller Bemühungen kein Besitzer gefunden werden, es gab nur anonyme Hinweise auf eine schlimme Vorgeschichte und die lieblose Haltung der Hündin. Jacky hat die Menschen offensichtlich nicht von ihrer besten Seite kennengelernt, denn Anfangs konnte keiner an sie heran. Mit viel Liebe und Geduld haben wir der Hündin über Wochen gezeigt, dass Menschen auch lieb sein können und nun tobt und spielt Jacky mit ihren Tierpflegern sehr gern durch die Freiläufe. Außerdem freut sie sich sehr über Streicheleinheiten. Da Jacky in manchen Situationen aber nach wie vor unsicher reagiert, sucht sie ein Zuhause ohne Kinder am liebsten zu einer Einzelperson oder einem Paar ohne Kinder. Haus mit Garten wäre sehr schön, denn Jacky liebt es frei herum zu tollen und passt auch sehr gut auf. Jacky möchte im neuen Zuhause gern die Prinzessin sein, deshalb sollten keine anderen Hunde oder Katzen vorhanden sein. An der Leine läuft sie jetzt schon recht gut. Wer gibt dieser tollen Hündin ein neues Zuhause? Da Jacky sensibel ist, ist ein mehrmaliger Besuch und Kontaktaufnahme im Tierheim nötig. Sie wird es ihrem neuen Herrchen oder Frauchen aber mit bedingungsloser Liebe danken. (Bis zur Vermittlung sucht Jacky auch Paten!)