Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Zuhause gesucht bei Tierfreunden

Flocki


Rasse schützt vor Tierheim nicht, diese Erfahrung hat auch Flocki machen müssen. Sie kommt aus einer Hobbyzucht und fand keinen geeigneten Platz und als nun auch noch der Vermieter der Hobbyzüchterin die vielen Hunde untersagte, musste Flocki Hals über Kopf ins Tierheim. Flocki wurde im März 2018 geboren und wie unschwer zu erkennen ist, ist sie ein Malteser Mischling, mit einer Schulterhöhe von derzeit ca. 20 cm. Gesucht werden Liebhaber dieser Rasse, welche Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen haben und Flocki gern ein neues Zuhause geben möchten. Flocki ist sehr lieb, zutraulich und sie ist ein sehr aufgewecktes und pfiffiges kleines Mäuschen, die wie es sich für einen Welpen gehört, noch ziemlich viele Dummheiten im Kopf hat. Mit anderen Hunden versteht sie sich sehr gut und auch Katzen sind sicherlich kein Problem. Bitte bedenken Sie, dass ein Welpe noch nicht stubenrein ist und auch noch erzogen werden muss.(Die Vermittlung erfolgt mit Pflegevertrag und Kastrationsgutschein.)

Maya


Maya als Privatabgabe zu uns in Tierheim, da ihr Frauchen, eine ältere Dame, den Hund nicht mehr versorgen konnte und auch Familienangehörige eine Versorgung nicht ermöglichen konnten. Sie ist 4 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von 22 cm, ist also ein „Handtaschenhund“ und trotzdem möchte Maya, die Welt gern selbstständig erkunden und nicht nur getragen werden, denn das macht ihr keinen Spaß. Nach ihrer Ankunft war sie erst einmal ein wenig vorsichtig, aber nun tobt sie zusammen mit ihren Artgenossen in den Ausläufen herum. Maya ist anhänglich, verspielt und sehr verschmust. Sie sucht ein Zuhause, wo sie sich erst einmal ganz in Ruhe eingewöhnen kann und wo es nicht zu laut und hektisch zu geht. An ihrer Erziehung muss noch gearbeitet werden, aber Maya ist sehr lernwillig und wird das Hundeeinmaleins sehr schnell können. Wir suchen nun ein liebevolles Zuhause für sie, damit Maya wieder glücklich sein kann.

Mogli


Das ist meine Chance! Jetzt habe ich die Möglichkeit meine tollen Eigenschaften zu präsentieren. Mogli heiße ich und ich bin ein wunderschöner Jack Russel/Ratonero Mischling. Geboren wurde ich im August 2017 und von meinem ehemaligen Frauchen als Welpe in Spanien auf einer Müllkippe gefunden. Leider konnte mein Frauchen mich nicht mehr behalten und deshalb suche ich nun ein Zuhause bei einer tierlieben Familie. Ich bin neugierig auf mein neues bevorstehendes Leben. Haben Sie Kinder? Toll, die könnten mit mir spazieren gehen und andere tolle Dinge machen. Agillty, Frisbee oder einfach nur tolle Spiele wären schön Beschäftigungen für so ein cleveres Kerlchen wie ich es bin. Natürlich habe ich die besten Eigenschaften von mir noch nicht erzählt. Ich bin freundlich, lustig, verspielt, anhänglich und verschmust zu meinen Menschen. Meine Schulterhöhe beiträgt ca. 45 cm, ich bin also ein Hund mit der idealen Größe – nicht zu groß und nicht zu klein. Gerne könnte bei Ihnen schon ein lieber Hund vorhanden sein, denn ich vertrage mich mit allen Hunden. Was meinen Sie, können wir Freunde werden?

Axel


Der wunderschöne Mischlingsrüde Axel versteht die Welt nicht mehr. Er musste ins Tierheim, weil sein Frauchen schwer erkrankt ist und sich nicht mehr um das Tier kümmern kann. Leider konnte auch aus der Familie keiner den Hund aufnehmen und so wohnt Axel nun schweren Herzens in der Tierherberge Chemnitz. Mit 13 Jahren hat man eigentlich kaum noch eine Vermittlungschance, aber wir wollen die Hoffnung für Axel nicht aufgeben. Er ist ein absolut lieber, anhänglicher und verschmuster Hund. Bei uns lebt Axel mit einem weiteren Rüden ohne Probleme zusammen und geht auch sehr gern mit unseren Gassigehern spazieren und ist für sein Alter noch fit. Mit seiner Schulterhöhe von ca. 45 cm ist er ein Hund mittlerer Größe. Wer gibt diesem lieben Hund die Chance auf einen würdigen und liebevollen Lebensabend? Axel kann jederzeit zu den Öffnungszeiten im Tierheim besucht werden.

Kiwi


Rasse schützt vor Tierheim nicht, diese Erfahrung hat auch Kiwi machen müssen. Er kommt aus einer Hobbyzucht und fand keinen geeigneten Platz und als nun auch noch der Vermieter der Hobbyzüchterin die vielen Hunde untersagte, musste Kiwi Hals über Kopf ins Tierheim. Kiwi wurde im März 2018 geboren und wie unschwer zu erkennen ist, ist er ein Chinesischer Schopfhund/Nackthund, mit einer Schulterhöhe von derzeit ca. 20 cm. Gesucht werden Liebhaber dieser Rasse, welche Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen haben und Kiwi gern ein neues Zuhause geben möchten. Kiwi ist sehr lieb, zutraulich und er ist ein sehr aufgewecktes und pfiffiges kleines Kerlchen, der wie es sich für einen Welpen gehört, noch ziemlich viele Dummheiten im Kopf hat. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und auch Katzen sind sicherlich kein Problem. Bitte bedenken Sie, dass ein Welpe noch nicht stubenrein ist und auch noch erzogen werden muss.(Die Vermittlung erfolgt mit Pflegevertrag und Kastrationsgutschein.)

Eli


Rasse schützt vor Tierheim nicht, diese Erfahrung hat auch Eli machen müssen. Sie kommt aus einer Hobbyzucht und fand keinen geeigneten Platz und als nun auch noch der Vermieter der Hobbyzüchterin die vielen Hunde untersagte, musste Eli Hals über Kopf ins Tierheim. Eli wurde im März 2018 geboren und wie unschwer zu erkennen ist, ist sie ein Chinesischer Schopfhund/Nackthund, mit einer Schulterhöhe von derzeit ca. 20 cm. Gesucht werden Liebhaber dieser Rasse, welche Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen haben und Eli gern ein neues Zuhause geben möchten. Eli ist sehr lieb, zutraulich und sie ist ein sehr aufgewecktes und pfiffiges kleines Mäuschen, die wie es sich für einen Welpen gehört, noch ziemlich viele Dummheiten im Kopf hat. Mit anderen Hunden versteht sie sich sehr gut und auch Katzen sind sicherlich kein Problem. Bitte bedenken Sie, dass ein Welpe noch nicht stubenrein ist und auch noch erzogen werden muss.(Die Vermittlung erfolgt mit Pflegevertrag und Kastrationsgutschein.)

Harmonie


Rasse schützt vor Tierheim nicht, diese traurige Erfahrung musste leider auch die American Bulldog Hündin Harmony machen. Sie wurde am 13.05.2018 herrenlose in Mittweida aufgefunden und dann ins Tierheim eingewiesen. Die Hündin war zwar gechipt, die Registrierung jedoch auf den alten Besitzer, welcher sie angeblich vor 4 Jahren verkauft hat und keine Daten der neuen Eigentümer hat. Da Harmony noch immer nicht abgeholt wurde, suchen wir nun eine neues Zuhause für die 10 Jahre alte und ca. 60 cm große Hündin. Sie ist sehr lieb, menschenbezogen, zutraulich und verschmust. Einfach eine ganz liebe, gemütliche Maus, welche immer gern mit unseren Gassigehern spazieren geht. Ob sie mit Katzen verträglich ist, ist uns nicht bekannt. Mit Artgenossen hat sie keine Probleme, wenn sie diesen beim Gassigehen begegnet, da bleibt sie ruhig und entspannt. Aber sie möchte ihr Zuhause nicht mit einem weiteren Hund teilen, da sie in ihrem Revier die Prinzessin sein möchte. Wer gibt der großen Knutschkugel ein Zuhause? Wo sind American Bulldog Liebhaber mit einem freien Körbchen?

Scodt


Ich bin Scott, ein ca. 5 Jahre alter Gascon Saintongeois Rüde und ca. 65 cm groß. Viele Jahre habe ich bei einem Züchter gelebt, wo es mir nicht gut ging und ich auf dem eiskaltem Betonboden schlafen musste. Ende letzten Jahres brachte mich der Züchter dann in ein französisches Tierheim. Ich hatte mich schon aufgegeben, wollte nicht mehr fressen und lag einfach nur noch lustlos im Zwinger bei meinen Leidensgenossen. Dank der Tierfreunde durfte ich jetzt nach Deutschland reisen und in der Tierherberge Einzug halten. Ich bin ein sehr lieber Hund, ruhig und absolut anhänglich. Ich verstehe mich sehr gut mit anderen Hunden und mache keine Probleme. Ich wünsche mir so sehr, eine eigene Familie aber ich denke das wird nur ein Traum bleiben und die Tierfreunde werden mich irgendwann über die Regenbogenbrücke begleiten. Sie fragen sich warum mich niemand möchte? Das liegt doch auf der Hand: 1. Ich bin zumindest der Rasse nach ein Jagd/Laufhund; 2. Ich habe lange, große Ohren, dass gefällt doch Keinem!!!; 3. Ich bin kein kleiner Welpe mehr, sondern ein Hund im mittleren Alter. Ich bin es müde, jeden Abend einsam ohne meine Menschen einzuschlafen und nur von Hundekumpels umgeben zu sein. Ich sehne mich nach Liebe und einer eigenen, liebevollen Familie wo ich noch mein restliches Hundeleben verbringen darf. Bitte, ich bitte nur um eine Chance!!! Wenn sie mir ein endlich ein schönes Zuhause geben möchten, dann kommen sie mich doch in der Tierherberge der Tierfreunde besuchen. Also vielleicht bis bald….

Gypse


Schmusen, schmusen, schmusen, warum hat denn keiner Zeit mit mir zu schmusen??? Ich heiße Gypse und bin eine wunderschöne Pointer Mischlingshündin. Ich wurde in Frankreich in einer Auffangstation abgegeben und hatte das Glück, dank der Ausreisepaten, in die Tierherberge der Tierfreunde zu reisen. Dabei gibt es nichts Negatives über mich zu sagen, meine Schuld war es bestimmt nicht, dass mich keiner mehr haben wollte. Mein Alter wurde auf ca. 5-6 Jahre geschätzt und ich habe eine Schulterhöhe von ca. 55-60 cm. Ich werde auch Fersenhund genannt, überall wo meine Menschen sind, klebe ich denen an der Ferse und laufe hinterher. Ich bin absolut verträglich mit Artgenossen und in meiner neuen Familie könnten gern auch Kinder leben. Ich suche dringend eine liebevolle Familie, die genügend Zeit hat, mich den ganzen Tag zu betüdeln und ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen. Werde ich so eine Familie finden? Ich gebe die Hoffnung nicht auf und warte sehnsüchtig auf ihren Besuch!

Bady


SOS – Notfell Bady (4 Jahre, 40 cm groß) sucht Menschen mit ganz großem Herz. Bady saß viele Monate in einer slowakischen Tötungsstation, bevor er von unseren Tierschutzkollegen vor Ort ins sichere Tierheim aufgenommen werden konnte. Bereits bei der Ankunft stellte man fest, dass der liebe Rüde ein Problem an der linken Bein/Pfote hat. Da jedoch die diagnostischen Möglichkeiten und die Behandlung vor Ort nur sehr begrenzt sind, übernahmen wir Bady in unsere Tierherberge nach Deutschland. Hier wurde er nun von unserem Tierarzt und der Tierklinik in Dresden untersucht. Er hat einen alten unbehandelten Bruch an der Pfote, welcher schon wieder verwachsen ist und einen Luxation des Ellenbogens, welche leider aufgrund der langen Zeit nicht mehr operative korrigiert werden kann. Dadurch kann Bady das Bein nicht komplett belasten und nur als Stütze nehmen. Er benötigt in regelmäßigen Abständen ein Schmerzmittel (Kur), damit er weiter so mobil bleiben kann, wie er es jetzt gerade ist. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 15,00 € pro Monat. Bady ist ein absolut lieber, anhänglicher und zu jedem freundlicher Hund. Er freut sich riesig über Streicheleinheiten und Kuschelzeiten mit uns Zweibeinern. Mit seinen Artgenossen ist er bestens verträglich und wir denken, dass auch Katzen sicherlich kein Problem sind. Aufgrund seiner Einschränkungen (mit Bady kann man nicht weit Gassi gehen) suchen wir ein Zuhause in Haus mit eingezäunten Garten, wo Bady sich so bewegen kann, wie er möchte. Wo sind ganz besondere Menschen, welche die Augen von Bady wieder zum leuchten bringen?

Rocky


Rocky ist sehr, sehr traurig! Warum? Rockys Kumpel und Mitbewohner ist verstorben und nun muss er wegen einer schweren Allergie seiner ehemaligen Familie, im Tierheim leben. Chinchillas sind sehr gesellige Tiere und sollten nie einzeln gehalten werden, deshalb suchen wir nun ganz schnell für unseren lieben, handzahmen Rocky ein neues Zuhause bei Chinchilla Liebhabern. Er ist 10 Jahre alt und kann durchaus noch 5 Jahre leben, denn die Lebenserwartung liegt bei ca. 15 Jahren. Wer gibt Rocky eine Chance auf ein neues, artgerechtes Zuhause?

Laurence


Dieser wunderschöne rote Kater sucht ein neues Zuhause bei ganz tierlieben und einfühlsamen Katzenfans, denn er ist sehr, sehr zurückhaltend. Laurence wurde von einer älteren Dame in sehr schlechtem Zustand gefunden und über 1 Jahr liebevoll aufgepäppelt. Leider kann sie den Kater aufgrund des Alters und ihres Gesundheitszustandes nicht mehr behalten und versorgen. Das Alter von Laurence wird auf ca. 3 Jahre geschätzt, er ist kastriert, komplett geimpft und gechipt. Bei der älteren Dame konnte Laurence immer selbst entscheiden, wann er ins Haus wollte. Durch seine schlechten Erfahrungen benötigt er sehr lange, bis er Vertrauen aufgebaut hat. Er sucht ein Zuhause wo er später die Möglichkeit zum Freigang hat, aufgrund seiner Ängstlichkeit, sollte er sich jedoch erst einmal über einen sehr langen Zeitraum in der Wohnung an seine Menschen gewöhnen können.

Baica


Mein Name ist Baica, komischer Name findet ihr nicht auch? Aber das könnten wir ja ändern, wenn ich bei Ihnen einziehe. Etwa im Jahr 2016 wurde ich geboren, dies schätzt der Tierarzt, denn ich wurde in der Slowakei freilaufend aufgefunden. Ich bin froh, dass ich die Chance bekommen habe in die Tierherberge der Tierfreunde zu ziehen und genieße jetzt hier das Leben. In soweit man eben sein Leben ohne eine eigene richtige Familie genießen kann. Die ganzen Streicheleinheiten muss ich mit den anderen Hunden im Tierheim teilen, darüber bin ich etwas traurig. Eigentlich darf ich mich nicht beschweren, denn mir geht’s es gut. Trotzdem werden Sie verstehen, dass ich meinen Aufenthalt hier so kurz wie möglich halten möchte. Deshalb laufe ich auch fröhlich auf jeden Besucher zu, der hier her kommt. Gut Ding braucht eben manchmal Weile. Es sollen ja auch die richtigen Menschen für mich gefunden werden. Ich brauche nicht den ganzen Tag Aktion, aber meine neue Familie sollte jedoch sportlich sein und sich gerne in der Natur aufhalten. Meine Schmuse-Kuschel-Kraul Stunden sind mir mindestens genauso heilig. Meine Schulterhöhe beträgt ca. 55cm und ich bin kastriert, gechipt und geimpft. Gegen einen weiteren Hund im neuen Zuhause hätte ich absolut nichts einzuwenden, auch Kinder sind kein Problem im Gegenteil.......die liebe ich!

Bady


SOS – Notfell Bady (3 Jahre, 40 cm) sucht Menschen mit ganz großem Herz. Bady saß viele Monate in einer slowakischen Tötungsstation, bevor er von unseren Tierschutzkollegen vor Ort ins sichere Tierheim aufgenommen werden konnte. Bereits bei der Ankunft stellte man fest, dass der liebe Rüde ein Problem an der linken Bein/Pfote hat. Da jedoch die diagnostischen Möglichkeiten und die Behandlung vor Ort nur sehr begrenzt sind, übernahmen wir Bady in unsere Tierherberge nach Deutschland. Hier wurde er nun von unserem Tierarzt und der Tierklinik in Dresden untersucht. Er hat einen alten unbehandelten Bruch an der Pfote, welcher schon wieder verwachsen ist und einen Luxation des Ellenbogens, welche leider aufgrund der langen Zeit nicht mehr operative korrigiert werden kann. Dadurch kann Bady das Bein nicht komplett belasten und nur als Stütze nehmen. Er benötigt in regelmäßigen Abständen ein Schmerzmittel (Kur), damit er weiter so mobil bleiben kann, wie er es jetzt gerade ist. Die Kosten dafür belaufen sich auf ca. 15,00 € pro Monat. Bady ist ein absolut lieber, anhänglicher und zu jedem freundlicher Hund. Er freut sich riesig über Streicheleinheiten und Kuschelzeiten mit uns Zweibeinern. Mit seinen Artgenossen ist er bestens verträglich und wir denken, dass auch Katzen sicherlich kein Problem sind. Aufgrund seiner Einschränkungen (mit Bady kann man nicht weit Gassi gehen) suchen wir ein Zuhause in Haus mit eingezäunten Garten, wo Bady sich so bewegen kann, wie er möchte. Wo sind ganz besondere Menschen, welche die Augen von Bady wieder zum leuchten bringen?

Hershey


Der wunderschöne Labrador/Bracken Mischlingsrüde mit dem einzigartigen Namen Hershey sucht ein neues Zuhause. Hershey haben wir aus einem anderen Tierheim übernommen, weil man dort mit seinen Hautproblemen nicht klar kam. Bei uns bekommt Hershey nun ein Spezialfutter (ca. 45,00 ¤/Monat) welches er sehr gut verträgt und nun wächst auch das Fell wieder nach. Der 5 Jahre alte Rüde ist sehr aktiv, möchte sich gern viel bewegen und sucht deshalb vorzugsweise ein Zuhause mit Haus und Garten. Gegenüber uns Zweibeinern zeigt er sich als sehr lieber Hund und freut sich über jedes liebe Wort und jede Streicheleinheit. Auch zu einer Familie mit Kindern kann er gern vermittelt werden, jedoch sollten diese schon größer sein, da der große Rüde (Schulterhöhe 65 cm) vor Freude sehr umwerfend sein kann. Mit Hundedamen versteht er sich sehr gut, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Hershey ist sehr klug und möchte auf jeden Fall noch ganz viel lernen, er hätte auch große Lust die Hundeschulbank zu besuchen.

Brauni


Der wunderschöne, stattliche Schäferhundrüde Brauni sucht nun ganz schnell ein Zuhause bei Schäferhundefans. Brauni ist sehr freundlich, aufgeschlossen und dem Menschen sehr zugetan. Mit seinen 65 cm Schulterhöhe ist er ein größerer Hund und deshalb sollten keine Kleinkinder im neuen Zuhause sein, weil er diese vor lauter Freude sonst auch schon mal umschmeißen kann. Er ist 5 Jahre alt und ein sehr kluger Hund, welcher sicherlich auch noch viel Freude am Besuch einer Hundeschule hätte. Brauni ist ein umgänglicher Hund und nie schlecht gelaunt, er freut sich über jeden Zweibeiner und jede Streicheleinheit. Mit Hündinnen ist Brauni sehr gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Wer hat ein Haus mit Garten, wo sich Brauni nach Herzenslust frei bewegen, austoben und am Abend dann bei seinen Menschen kuscheln kann? Unser großer brauner Kuschelbär wartet auf Ihren Besuch!

Octavio


Wie grausam können Menschen sein? Diese Frage wird sich dieser junge Rüde oft gestellt haben. Octavio heißt der wunderschöne Hund, er wurde im Frühjahr 2017 in der Slowakei halb Tod in einem Feld gefunden. Sein Oberarmknochen war durch einen Schuss zertrümmert und der Hund mehr Tod als lebendig. Da man in der Slowakei keine Behandlungsmöglichkeiten für die scherwiegende Verletzung hatte und dem jungen Hund die Amputation drohte, nahm eine beherzte Tierfreunden den jungen Rüden und brachte ihn zu einem Spezialisten nach Wien. Dort wurde die Wunde von den Munitionsresten gereinigt, die zersplitterten Knochen zusammengesetzt und mit einem Außenfixateur fixiert. Ganz brav hat Octavio alle Schmerzen und Behandlungen akzeptiert und war ein lieber und geduldiger Patient. Da es in der Slowakei keinerlei Vermittlungschancen für Handycaptiere gibt, haben wir den jungen Rüden in der Tierherberge aufgenommen. Octavio ist ca. 1,5-2 Jahre alt und ein sehr lieber, aufgeweckter und anschmiegsamer Hund. Alles ist gut verheilt (Bein ist ca. 2 kürzer) und Octavio ist ein froher Hund ohne Vorbehalte uns Menschen gegenüber, der nun einfach geliebt werden möchte. Gesucht wird ein Zuhause mit Haus und Garten, damit Octavio nicht zu viele Treppen steigen muss und seinem Bewegungsdrang auch freien Lauf lassen kann. Mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Kinder können gern im neuen Zuhause vorhanden sein, denn Octavio ist ein sehr lieber Hund.