Neues von uns

 

 
 
 

SOS Hilfe für Heaven


***SOS - Notfell "Heaven" braucht Unterstützung*** Diese wunderschöne dreifarbige Katze kam mehr Tod als lebendig bei uns an. Sie wurde auf einem Autohof in Claußnitz gefunden, dort hatte sie vermutlich auf dem Reifen eines LKW geschlafen, als dieser sich in Bewegung setzte. Sie erlitt schwere Brüche und Abschürfungen. Da sie extremen Lebenswillen zeigte und gut ansprechbar war, entschieden wir uns gemeinsam mit dem Tierarzt für eine OP. Heaven (bedeutet Himmel/himmlisch) so haben wir die Katzendame genannt wurde am Darmbein- und Acetabulumfraktur operiert. Es geht ihr den Umständen entsprechend gut und sie ist eine sehr liebe und geduldige Patientin. Da die Kosten für OP und Nachsorge bereits über 1.000,00 € betragen, sind wir über jede noch so kleine Spende für Heaven sehr dankbar. Gesucht werden auch Paten, welche die Miez monatlich unterstützen möchten, da sie bis zur vollständigen Genesung noch mehrere Monate bei uns bleiben muss. Spenden sind per Paypal an info@tierfreunde-helfen.de oder per Überweisung an IBAN DE84 8705 2000 3539 0038 18 möglich. Bitte als Verwendungszweck Notfall Heaven angeben. Wir sagen DANKE im Namen von Heaven, denn ohne Eure Hilfe könnten wir solche Notfellchen nicht helfen. 

Aktuelle Hinweise für Gassigeher!


Aktuelle Hinweise für Gassigeher bis zum 31.10.2022 Im Moment ist das Gassigehen zu den nachfolgenden Zeiten möglich. Montag & Mittwoch 15.00-16.45 Uhr Dienstag, Donnerstag, Freitag  9.00-11.00 Uhr Samstag 10.00-11.45 Uhr Sonntag 10.00-11.45 Uhr und 14.00-17.00 Uhr Zum Eintragen in die Gassigehliste wird das Tierheimgebäude kurz betreten (Hände am Desi-Spender desinfizieren) und sofort nach Eintragung wieder verlassen. Die Tierpfleger bringen die Hunde dann raus auf das Gelände und die Übergabe erfolgt zügig im Freien und nicht im Gebäude, damit wird der Auffenthalt und Kontakt auf ein absolutes Minimum reduziert. Gassigeher mit Krankheitsanzeichen, haben keinen Zutritt zum Gelände und bleiben im Interesse aller anderen Personen zu Hause. Wir bedanken für uns für die Beachtung der Regeln und wünschen wieder viel Spaß beim Gassigehen.