Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Zuhause gesucht bei Tierfreunden

Kirah


Neuzugang

Sancho


Neuzugang Privatabgabe

Bojka


Neuzugang

Oki


Oki hat bisher scheinbar kein schönes Katzenleben gehabt, denn sie hat ein eingefallenes Auge und kommt mit dieser Einschränkung aber gut zurecht. Ob dies von einem Kampf oder einer frühreren Erkrankung kommt, kann leider nicht genau gesagt werden. Sie kam als Fundtier mit einem Wurf Babys auf die Pflegestelle und wartet seitdem vergebens auf ein neues Zuhause. Die kleinen, süßen Kätzchen sind vermittelt, aber niemand möchte Oki ein Zuhause geben. Sie ist ein zurückhaltende Katze, die sich streicheln lässt, aber kein Schmusemonster ist. Vielleicht fehlen ihr auch einfach nur ihre Menschen, die sie lieb haben und ihr Zeit zum eingewöhnen geben. Oki ist ca. 4-5 Jahre alt, und könnte auch als Zweikatze vermittelt werden. Aufgrund der Augenverletzung wäre ein Zuhause in Wohnungshaltung wünschenswert. Wer macht Oki wieder glücklich, sie wartet schon so lange auf ein Zuhause!

Teo


Hier kommt unser „Schmusebär“ Teo der nun ganz schnell bei tierlieben Menschen einziehen möchte. Der schwarz-weiß kastrierte Kater ist ein Fundtier, sein Alter wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Teo´s Lieblingsbeschäftigung ist schmusen und das am liebsten den ganzen Tag. Er ist zutraulich, lieb und kommt jeden Besucher freudig begrüßen, in der Hoffnung bald ein schönes Zuhause zu finden. Hier im Tierheim haben wir festgestellt, dass Teo nicht mit anderen Katzen zurechtkommt, dadurch unter Streß steht und die Futteraufnahme verweigert. Teo ist eine sensible Katze und sucht ein Zuhause in reine Wohnungshaltung, da er Spezialfutter aufgrund einer Allergie benötigt (Kosten hierfür betragen ca. 20,00 € pro Monat) und nicht gern allein bleibt. Wer hat ein Kuschelplätzchen für unseren sensiblen Schmusekater Teo frei?

Lajos


Neuzugang

Chani


Klein, schwarz und keiner will mich haben. Mein Name ist Chani, ich bin ein Rüde, komme ursprünglich aus einem total überfüllten slowakischen Tierheim und hatte das Glück hier in die Tierherberge nach Deutschland reisen zu dürfen. Ich bin 3 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von ca. 35 cm. Eigentlich suchen die Leute ja immer kleine, liebe Hunde – aber ich werde einfach immer übersehen, dabei laufe ich auf jeden Besucher freudig zu. Vielleicht liegt es an meinem schwarzen Fell, dass mich deshalb keiner adoptieren möchte, ich bin eben einfach im falschen Körper geboren. Die Tierpfleger versuchen mich jeden Tag aufzumuntern und meinen, dass ich ein schönes Zuhause bekomme. Ich bin verträglich mit anderen Hunden und mache hier im Tierheim auch keine Probleme. Ich suche jetzt ganz schnell ein neues Zuhause, gern als Anfänger- oder Familienhund. Da mein Fell völlig verfilzt war, wurde ich komplett geschoren. Bedenken Sie bitte das ich immer gut gebürstet und gepflegt werden muss.

Lennox


RESERVIERT Lennox so heißt der hübsche schwarze Labrador und er sucht nun ganz dringend wieder ein neues Zuhause bei tierlieben Menschen. Der ca. 5 jährige und 58 cm große Labradorrüde kam als Fundhund ins Tierheim und wurde nicht abgeholt und auch nicht vermisst. Er zeigt sich hier als sehr lieber, ruhiger und ausgeglichener Rüde und macht keinerlei Probleme. Es ist sehr anhänglich, verschmust und zutraulich. Hier im Tierheim lebt er ohne Probleme mit seinen Artgenossen zusammen und kann deshalb auch gern als Zweithund gehalten werden. Auch Kindern gegenüber verhält er sich sehr gut und deshalb könnte er sowohl als Anfänger- als auch Familienhund gehalten werden, sollte jedoch auf keinen Fall als Kinderspielzeug angeschafft werden. Wer gibt dem lieben Lennox wieder ein schönes, dauerhaftes Zuhause?

Schomi


Unser Opa Schomi hat mit seinen 13 Jahren viel erlebt und davon leider sehr viel schlechtes. Als er von seinem nunmehr 7. Besitzer in unserem slowakischen Partnertierheim abgegeben wurde, wog er nur noch 9 kg und bestand nur noch aus Haut und Knochen. Im Tierheim hatte man Angst, dass der liebe Rüde in der Kälte in diesem Zustand nicht überleben würde und suchte eine Pflegestelle, welche ihn ein wenig aufpäppelte bevor er die Reise zu uns in die Tierherberge antreten durfte. Schomi ist trotz der erlebten ein lieber, noch sehr stürmischer Hund und man merkt ihm sein Alter nicht an. Typisch Jagdhund hält er seine Nase in die Luft und ist sofort hellwach, wenn er glaubt es fliegt ein Vögelchen vor seiner Nase. Schomi war sicherlich einmal in jagdlichem Einsatz und sollte deshalb nicht zu Katzen oder Kleintieren vermittelt werden. Da er beim Futter extrem futterneidisch gegenüber Artgenossen reagiert (bei seinem Zustand auch kein Wunder), würden wir uns für ihn einen Einzelplatz wünschen. Haus mit eingezäunten Garten wäre wünschenswert, denn dann könnte Schomi in der Sonne ein wenig vor sich hindösen. Wenn Kinder vorhanden sind, dann sollten diese schon größer (ab 12 Jahren) sein. Wer gibt Schomi ein schönes Zuhause und lässt ihn nicht einsam im Tierheim sterben?

Arina


Mischlingshündin Arina sucht ein liebevolles Zuhause, bei tierlieben Menschen. Bisher hatte es die liebe Hündin offenbar nicht so schön, denn sie wurde mit einem zweifach gebrochenen Schwanz gefunden, welcher amputiert werden musste. Arina ist ca. 1,5 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von 37 cm, sie ist also ein Hund mittlerer Größe und somit der ideale Wegbegleiter. Sie hat ein sehr liebes, offenes Wesen und ist schmusebedürftig, zutraulich und sehr verspielt. Mit Artgenossen versteht sich Arina bestens und kommt in unserer Hundegruppe sehr gut klar. Sie geht gern spazieren und würde auch gern noch das Hundeeinmaleins in der Hundeschule lernen.

Komma


Ich „Komma“ bin klein genug, dass ich auf jedem Schoß Platz habe mit meinen 30 cm Schulterhöhe. Fröhlich, aufgeschlossen und unbekümmert gehe ich durchs Leben, wie es sich für eine junge Dame gehört, die gerade mal 11 Monate alt ist. Allen Menschen gegenüber bin ich freundlich und sehr liebevoll. Wieso ich also in einem slowakischen Tierheim gelandet bin ist allen ein Rätsel. Wobei ich nicht unbedingt zu den Draufgängern gehöre, die sich immer in die erste Reihe drängen müssen. Mit anderen Hunden verstehe ich mich prima. Egal ob Hündin oder Rüde, alle sind sofort meine Freunde und ich fordere zu einem Spielchen auf. Kinder können sehr gern in meiner neuen Familie leben, aber schaffen Sie mich bitte nicht als Spielzeug für diese an. Denn auch wenn ich ein kleiner Hund bin, bin ich kein Spielzeug! So nun schnell eine Mail an die Tierfreunde, wenn wir die Zukunft zusammen gestalten wollen oder sie kommen einfach zu den Öffnungszeiten vorbei und besuchen mich.

Thor


Black- is –beautiful kann man bei unserem wunderschönen Thor sagen. Sie wollten schon immer einen lieben und verschmusten Hund haben? Bingo, sie haben ihn gerade gefunden. Unser Sonnenschein Thor ist 10 Monate alt, hat derzeit eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wurde wegen Allergie des Kindes abgegeben. Anschmiegsam, verschmust, menschenbezogen, das sind die Haupteigenschaften eines Labradors, aber auch spielen, toben und Gassi gehen das macht Thor riesigen Spaß. Da Thor höchstwahrscheinlich aus einer Leistungszucht kommt und somit nur „als normaler Familienhund“ unterfordert ist, suchen wir hundeerfahrene Menschen für ihn, die ihn dementsprechend fördern und auslasten. Es würde ihm riesigen Spaß machen irgendeinen Hundesport nachgehen zu können, damit er geistig ausgelastet ist. Hier im Tierheim hat er riesigen Spaß an den Trainingseinheiten mit unserer Hundetrainerin und zeigt dabei eine besonders hohe Lernbereitschaft. Kinder können gern in seinem neuen Zuhause vorhanden sein, da Thor das kennt. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich bei Begegnungen neutral, er sollte jedoch als Einzelhund gehalten werden, da er die anderen Hunde absolut nicht zur Ruhe kommen lässt und ihnen dauerhaft „nachgeht“. Thor kann jederzeit zu den Öffnungszeiten besucht werden.

Regy


Regy - Übernahme aus Partnertierheim