Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Zuhause gesucht bei Tierfreunden

Erwin


Neuzugang - Privatabgabe

Murphy


Neuzugang - Fundtier

Ellen


Die 6,5 Jahre alte West Highland Terrier Hündin Ellen, kam als Fundtier ins Tierheim und sucht nun ein neues, ruhiges Zuhause. Ellen hat einen super Charakter, sie ist lieb, verschmust, zutraulich und möchte am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden. Aufgrund ihres ruhigen und ausgeglichenen Charakters könnte sie als Anfängerhund gehalten werden, oder aber auch gern zu älteren Menschen die noch aktiv sind. Ellen lahmt manchmal ein wenig, wenn es einen Wetterwechsel gibt oder sie weit Gassi gegangen ist. Wir haben dies abklären lassen und als Ursache zeigt sich ein alter, verheilter Bruch in der Vorderpfote. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich und zeigt sich sehr sozial.

Fanny


Zuckersüße „Fanny“, ca. 2 Jahre alt und ca. 40 cm groß. Was wohl für eine besondere Rassemischung in der halbhohen Hündin steckt? Vermutlich ist Fanny (kommt ursprünglich aus der Slowakei) aber ein echter slowakischer „Senfhund“, was „Selbstgestricktes“ eben und genau diese Mischungen sind in der Regel die Allerbesten! Bei Fanny haben sich jedenfalls nur die allerbesten Eigenschaften vereinigt, denn die verschmuste und sehr anhängliche Hündin ist zudem problemlos verträglich mit allen Artgenossen, immer freundlich und zugänglich, menschenbezogen und ausgeglichen. Fanny würde sich über ein liebevolles, eher ruhiges Zuhause freuen. Gerne können bereits andere Hunde dort leben. Wir denken, dass sie auch mit Katzen gut verträglich ist nach einer gewissen Eingewöhnungs- und Anpassungsphase. Fanny braucht sicherlich noch ein klein wenig Erziehung, ist aber eine verständige, brave und gelassene Hündin, die ihr Leben gerne mit liebevollen Menschen teilen möchte!

Hubert


Hubert hat es in den letzten Wochen sehr, sehr schwer gehabt. Er lebte bisher mit seinem Frauchen in einem kleinen Haus glücklich zusammen, jedoch starb dann sein Frauchen. Niemand aus der Familie konnte Hubert ein Zuhause geben und somit landete dieser absolut liebe, anhängliche und verträgliche Hund im Tierheim. Hubert trauert noch immer und wir hoffen, dass wir für den 8 Jahre alten Rüden (30 cm groß) bald wieder ein liebevolles Zuhause finden. Trotz allem ist Hubert ein absolut lieber Hund, er verträgt sich mit Allen und Jedem, ist immer nett und freundlich. Einen kleinen Schönheitsfehler hat er, da er am Auge ein kleines Knubbel hat, was ihn überhaupt nicht stört und beim Tierarzt abgeklärt wurde (Geburtsfehler ohne Beeinträchtigung). Wenn Sie Hubert wieder glücklich machen möchten, dann melden Sie sich bei uns, denn dieser liebe Hund hat ein schönes Plätzchen verdient.

Bloeki


Bloeki ist erst 3 Jahre alt und hat es vorher nicht sehr schön gehabt. Er wurde aus einer schlechten Haltung beschlagnahmt und hatte bei der Einlieferung in unser slowakisches Partnertierheim völlig verfilztes Fell. Ein Großteil wurde bereits ausgekämmt und nun sieht er schon wieder viel besser aus, trotzdem steht in den nächsten Tagen noch ein Friseurbesuch an. Er ist 30 cm groß, völlig unkompliziert, lieb, anhänglich und sehr verträglich. Da er ein sehr ausgeglichener Hund ist, wäre eine Vermittlung als Familien- oder Anfängerhund möglich. Im Tierheim lebt er in einer gemischten Hundegruppe und zeigt sich dort als sehr sozialer Hund. Bei Gassigehern ist er ebenfalls sehr beliebt und verhält sich auch dort völlig unauffällig. Da Bloeki ein s.g. Wuschelhund ist, sollte man bedenken, dass das Fell täglich gepflegt werden muss und auch ab und an ein Besuch beim Hundefriseur notwendig ist.

Eva


Hallo ich bin die Eva und wurde leider einfach von meinem Besitzer im Tierheim abgegeben. Keine Lust, keine Zeit mehr…..das waren seine letzten Worte. Der Tierarzt vermutet, dass ich eine gelungene Mischung aus Dackel, Mops und Pinscher bin, meine genaue Herkunft ist leider nicht bekannt weil ich einmal ein s.g. Geschenk war. Mein Alter wird auf 2 Jahre geschätzt und meine Schulterhöhe beträgt ca. 30 cm. Ich bin eine sehr liebe, anschmiegsame und verschmuste Hundedame. Am liebsten verbringe ich die Zeit mit meinen Menschen, denn kuscheln steht an erster Stelle. Ich suche eine Familie, die mir ab sofort wieder die Sonnenseiten im Leben zeigen und mit mir schöne Spaziergänge unternimmt und ganz viel kuschelt. Wenn Sie in Zukunft ihr Leben mit einem treuen Hundekumpel an Ihrer Seite verbringen wollen, dann rufen Sie bei den Tierfreunden an. Ob ich das Glück habe bald wieder ein glücklicher Hund zu sein??? Wir wollen es hoffen....

Adam


RESERVIERT Neuzugang

Star


Ich, Star, bin klein genug, dass ich auf jedem Schoß Platz habe mit meinen 33 cm Schulterhöhe. Fröhlich, aufgeschlossen und unbekümmert gehe ich durchs Leben, wie es sich für eine junge Dame gehört, die gerade mal 2 Jahre alt ist. Allen Menschen gegenüber bin ich freundlich. Wieso ich also in einem slowakischen Tierheim gelandet bin ist allen ein Rätsel. Wobei ich nicht unbedingt zu den Draufgängern gehöre, die sich immer in die erste Reihe drängen müssen. Mit anderen Hunden verstehe ich mich prima. Egal ob Hündin oder Rüde, alle sind sofort meine Freunde und ich fordere zu einem Spielchen auf. Kinder können sehr gern in meiner neuen Familie leben, aber schaffen Sie mich bitte nicht als Spielzeug für diese an. Denn auch wenn ich ein kleiner Hund bin, bin ich kein Spielzeug! So nun schnell eine Mail an die Tierfreunde oder ein Besuch in der Tierherberge, wenn wir die Zukunft zusammen gestalten wollen.

Daffy


Der kleine (SH ca. 30 cm) erst 7 Monate alte Daffy hat schon viel erlebt. Unsere slowakischen Tierschutzkollegen fanden Daffy zusammen mit seinem Bruder völlig verstört vor eine Tankstelle, wo eine Horde Kinder mit den kleinen Welpen spielte, als wären es Plüschtiere. Aufmerksame Bürger hatten die Tierschützer informiert und deshalb kamen die beiden Tiere ins Tierheim. Leider wurde Daffys Bruder kurze Zeit später vor Ort vermittelt und der kleine, schüchterne Daffy blieb allein zurück. Leider werden in der Slowakei kaum Hunde aus Tierheimen adoptiert und somit hätte Daffy ein Leben hinter Gittern fristen müssen, deshalb haben wir uns entschlossen ihn nach Deutschland zu holen, damit er nicht sein Hundeleben hinter Gittern verbringen muss. Hier taut der kleine Mann nun langsam auf und lernt, dass ein Hundeleben auch sehr schön sein kann. Er benötigt ein Zuhause bei geduldigen, einfühlsamen, ruhigen Menschen und wird es Ihnen mit seiner unendlichen Liebe tausendfach zurückzahlen. Wir hoffen, dass Daffy nun endlich einmal auf der Sonnenseite des Lebens steht und einen tollen Platz findet und ganz Hund sein darf. Hier in unserer Tierherberge lebt Daffy mit Artgenossen ohne Probleme zusammen, im Gegenteil ein Zweithund wäre sicherlich ein große Stütze, denn an diesem könnte er sich die erste Zeit orientieren. Da Daffy an der Leine noch sehr unsicher ist, wäre ein Haus mit Garten von Vorteil, dann könnte in Ruhe weiter geübt werden.

Whisky


Neuzugang - Privatabgabe

Kässy


Neuzugang - Privatabgabe

Fida


Hallo ihr tierlieben Menschen, mein Name ist Fida. Ich bin eine 2 Jahre alte Bulldoggen/Beaglemixdame mit einer Schulterhöhe von ca. 45 cm. Leider musste ich ins Tierheim, weil es in meinem alten Zuhause Familienzuwachs gibt und deshalb warte ich nun sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Ich in eine liebe, anhängliche und aktive junge Hündin, welche auf jeden Fall noch ein wenig erzogen werden muss. Mit Katzen und Kleintieren bin ich nicht verträglich, da kommt der Jagdtrieb des Beagles in mir durch. Hier im Tierheim lebe ich mit verschiedenen Rüden zusammen, dass klappt ohne Probleme bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Ein kleines Manko habe ich derzeit noch, ich kann noch nicht so gut allein zu Hause bleiben, da ich bisher immer in einem Hundekindergarten untergebracht war. Vielleicht über wir dies dann zusammen im neuen Zuhause, motiviert bin ich auf jeden Fall, denn ich möchte meinen Menschen gefallen. Kinder im neuen Zuhause wären kein Problem, diese sollten aber mindestens 10 Jahre alt sein, da ich schon sehr umwerfend sein kann. Wenn ihr mich kennenlernen möchtet, dann kommt doch zu den Öffnungszeiten in die Tierherberge Chemnitz.

Becki


RESERVIERT Rasse schützt vor Tierheim nicht, diese Erfahrung hat nun auch Beaglewelpe Becki machen müssen. Als Welpe wurde sie an eine schon sehr betagte Dame verkauft, sie konnte ihr aber gar nicht gerecht werden und deshalb landete Becki im Tierheim. Sie ist erst 10 Monate alt, hat eine Schulterhöhe von 40 cm und sucht einfühlsame Menschen wo es nicht zu laut und hektisch zu geht. Da Becki nur im Hof und Haus bei ihrem Frauchen gehalten wurde, kennt sie fast noch keine Alltagssituationen und ist deshalb manchmal etwas unsicher. Sie ist sehr aufgeweckt, aktiv und natürlich alterstypisch sehr verspielt. Schön wäre ein Zuhause in Haus mit Garten, wo sie sich in Ruhe eingewöhnen kann und langsam mit der Umwelt vertraut gemacht wird. Andere Hunde können vorhanden sein, jedoch sollten diese nicht zu aufdringlich und stürmisch sein, da Becki das Angst macht. Mit viel Liebe und Geduld kann man sich diese Zuckerschnute zu einem tollen Familienhund erziehen.

Martina


Unsere Martina kam als völlig verstörte Fundkatze zu uns ins Tierheim, was genau ihr wiederfahren ist, wissen wir leider nicht. Sie hat sich nun etwas erholt und ist auch schon wieder entspannter im Umgang mit uns Menschen geworden, jedoch sucht sie sehr geduldige Katzenfreunde, wo sie ein schönes Zuhause bekommt. Sie ist ca. 2-3 Jahre alt und eine grau-getigerte, bereits kastrierte Hauskatze. Hier im Tierheim lebt sie in einer gemischten Katzengruppe ohne Probleme mit ihren Artgenossen zusammen. Wenn man das Zimmer betritt ist Geduld gefragt, denn Martina braucht eine ganze Weile bevor sie sich zeigt, obwohl sie so eine schöne Katze ist. Gesucht wird ein Zuhause bei geduldigen Katzenfans in Wohnungshaltung oder aber auch in den späteren Freigang in einer ruhigen Wohngegend. Wer gibt Martina eine Chance, damit sie vielleicht bald ein Schmusekätzchen ist?

Riki


RESERVIERT Warum werde ich im Tierheim immer übersehen? Liegt es an meinem schwarz-weißen Fell, oder daran das ich vielleicht ein kleiner Hund bin? So langsam bin ich richtig traurig, denn ich wünsche mir ganz sehr eine eigene Familie die mich lieb hat. Ich bin 4 Jahre alt, habe also meine Sturm- und Drangzeit bereits hinter mir. Mit einer Schulterhöhe von ca. 27 cm bin ich ein eher kleiner Hund und passe somit locker auf jede Couch. Hier im Tierheim zeige ich mich also lieber und aufgeschlossener Hund. In einigen Situationen bin ich etwas unsicher, weil ich aus einer schlechten Haltung komme und oftmals auch geschlagen wurde, aber dies bekommen wir bestimmt zusammen ganz schnell hin. Ich suche also Zweibeiner die mir etwas Zeit zum eingewöhnen geben, Kinder ab 10 Jahren können in meiner Familie vorhanden sein. Ich bin sozial verträglich, da ich hier im Rudel lebe und es keinen Ärger gibt. Ob ich katzenverträglich bin ist nicht bekannt, dass sollten sie mir also langsam antrainieren, wenn bei Ihnen ein Stubentiger vorhanden ist. Sie möchten mich gern kennenlernen? Dann kommen Sie mich doch einfach zu den Öffnungszeiten im Tierheim Röhrsdorf besuchen.

Mozes


Mein Name ist Mozes und als ich als Fundhund ins Tierheim kam, sah ich total verwahrlost aus. Mein Fell war absolut verfilzt und wurde jetzt erst einmal grob ausgekämmt, in den nächsten Tagen gehe ich zum Hundefriseur und bekomme eine Rundumfellpflege. Ich bin ein lustiger, kleiner, fröhlicher Hund. Mein Alter schätzt der Tierarzt auf ca. 1,5-2 Jahre, meine Schulterhöhe beträgt ca. 39 cm. Ich bin sehr lieb, anhänglich und verschmust. Gern gehe ich spazieren und erkunde meine Umwelt und freue mich über neu gewonnene Freunde. Ich bin ein unproblematischer Hund und kann deshalb auch zu Hundeanfängern vermittelt werden, wobei ich auf jeden Fall noch erzogen werden muss. Ein Hund für Stubenhocker bin ich nicht, da ich sehr aktiv bin. Mit meinen Artgenossen habe ich keine Probleme, ob ich katzenverträglich bin ist nicht bekannt. Also wer möchte in Zukunft meine Fellpflege übernehmen und mich verwöhnen? Ich warte auf euren Besuch in der Tierherberge Röhrsdorf.

Lucia


Hallo, ich sehe nicht nur aus wie Susi-Sonnenschein, sondern mein Gemüt ist auch so. Ich heiße Lucia, bin ca. 1,5 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 40 cm – bin also ein Hund mittlerer Größe, sprich ich passe überall hin. Ich kam als Fundhund ins Tierheim mit einer großen Wunde im Halsbereich von einer eingewachsenen Kette, das ist mittlerweile verheilt. Im Tierheim laufe ich fröhlich auf jeden Besucher/Gassigeher zu, freue mich über jedes liebe Wort und Streicheleinheiten, da ich sehr anhänglich, verschmust und zutraulich bin. Ich lebe hier in einer gemischten Hundegruppe und verhalte mich sehr sozial. Da ich nur positive Charaktereigenschaften habe, wäre ich sehr gut als Anfänger- oder Familienhund geeignet. Ein kleines Manko gibt es allerdings – ich springe/klettere gern über Zäune, deshalb wäre eine Wohnungshaltung von Vorteil für mich, damit ich nicht überfahren werden kann. Also kommt mich besuchen und lernt mich kennen, ich freue mich auf Euch.

Kirah


Hallo mein Name ist Kira, ich bin 3 Jahre alt und habe eine Schulterhöhe von 65 cm. Warum ist so ein hübsches Mädchen wie ich im Tierheim gelandet? Mein Frauchen ist leider verstorben und der Rest der Familie konnte nicht richtig mit mir umgehen bzw. hatte keine Zeit. Dabei sagen meine Tierpfleger, dass ich richtig gut mitarbeiten kann, wenn wir zusammen auf dem Trainingsplatz sind. Meine Konzentrationsspanne ist zwar noch nicht sehr groß aber ich lerne täglich dazu und habe ganz viel Freude bei der Arbeit. Auch bei vielen Alltagssituationen, wie Gassigehen, Tierarztbesuch oder Autofahren werde ich oft gelobt weil ich ganz entspannt und gelassen bleibe. Auch wenn es hier nicht übel ist, wünsche ich mir schnellstmöglich ein neues Zuhause. Erwähnen möchte ich, dass ich in meinem neuen Zuhause gern Einzelhund wäre, weil ich die Streicheleinheiten und meine Menschen nur sehr ungern mit Artgenossen teile. Aber jeder hat eben seine kleinen Fehler, stimmt‘s? Sie sollten noch ein wenig Zeit und Geduld einplanen, damit ich die Feinheiten der Grunderziehung noch vertiefen kann und ich möchte auf jeden Fall weiter gefördert werden, damit ich nicht auf dumme Ideen komme. Am besten wäre ein großes Grundstück, da mir es dauerhaft in der Wohnung einfach zu eng wird. Gegen Kinder habe ich auch nichts einzuwenden, sie sollten aber schon etwas älter (ab 10 Jahre) sein, da ich ziemlich stürmisch bin. Wenn Sie mich gern kennen lernen wollen, dann kommen Sie schnell in der Tierherberge vorbei.

Oki


Oki hat bisher scheinbar kein schönes Katzenleben gehabt, denn sie hat ein eingefallenes Auge und kommt mit dieser Einschränkung aber gut zurecht. Ob dies von einem Kampf oder einer frühreren Erkrankung kommt, kann leider nicht genau gesagt werden. Sie kam als Fundtier mit einem Wurf Babys auf die Pflegestelle und wartet seitdem vergebens auf ein neues Zuhause. Die kleinen, süßen Kätzchen sind vermittelt, aber niemand möchte Oki ein Zuhause geben. Sie ist ein zurückhaltende Katze, die sich streicheln lässt, aber kein Schmusemonster ist. Vielleicht fehlen ihr auch einfach nur ihre Menschen, die sie lieb haben und ihr Zeit zum eingewöhnen geben. Oki ist ca. 4-5 Jahre alt, und könnte auch als Zweikatze vermittelt werden. Aufgrund der Augenverletzung wäre ein Zuhause in Wohnungshaltung wünschenswert. Wer macht Oki wieder glücklich, sie wartet schon so lange auf ein Zuhause!

Teo


Hier kommt unser „Schmusebär“ Teo der nun ganz schnell bei tierlieben Menschen einziehen möchte. Der schwarz-weiß kastrierte Kater ist ein Fundtier, sein Alter wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Teo´s Lieblingsbeschäftigung ist schmusen und das am liebsten den ganzen Tag. Er ist zutraulich, lieb und kommt jeden Besucher freudig begrüßen, in der Hoffnung bald ein schönes Zuhause zu finden. Hier im Tierheim haben wir festgestellt, dass Teo nicht mit anderen Katzen zurechtkommt, dadurch unter Streß steht und die Futteraufnahme verweigert. Teo ist eine sensible Katze und sucht ein Zuhause in reine Wohnungshaltung, da er Spezialfutter aufgrund einer Allergie benötigt (Kosten hierfür betragen ca. 20,00 € pro Monat) und nicht gern allein bleibt. Wer hat ein Kuschelplätzchen für unseren sensiblen Schmusekater Teo frei?

Schomi


Unser Opa Schomi hat mit seinen 13 Jahren viel erlebt und davon leider sehr viel schlechtes. Als er von seinem nunmehr 7. Besitzer in unserem slowakischen Partnertierheim abgegeben wurde, wog er nur noch 9 kg und bestand nur noch aus Haut und Knochen. Im Tierheim hatte man Angst, dass der liebe Rüde in der Kälte in diesem Zustand nicht überleben würde und suchte eine Pflegestelle, welche ihn ein wenig aufpäppelte bevor er die Reise zu uns in die Tierherberge antreten durfte. Schomi ist trotz der erlebten ein lieber, noch sehr stürmischer Hund und man merkt ihm sein Alter nicht an. Typisch Jagdhund hält er seine Nase in die Luft und ist sofort hellwach, wenn er glaubt es fliegt ein Vögelchen vor seiner Nase. Schomi war sicherlich einmal in jagdlichem Einsatz und sollte deshalb nicht zu Katzen oder Kleintieren vermittelt werden. Da er beim Futter extrem futterneidisch gegenüber Artgenossen reagiert (bei seinem Zustand auch kein Wunder), würden wir uns für ihn einen Einzelplatz wünschen. Haus mit eingezäunten Garten wäre wünschenswert, denn dann könnte Schomi in der Sonne ein wenig vor sich hindösen. Wenn Kinder vorhanden sind, dann sollten diese schon größer (ab 12 Jahren) sein. Wer gibt Schomi ein schönes Zuhause und lässt ihn nicht einsam im Tierheim sterben?

Komma


Ich „Komma“ bin klein genug, dass ich auf jedem Schoß Platz habe mit meinen 30 cm Schulterhöhe. Fröhlich, aufgeschlossen und unbekümmert gehe ich durchs Leben, wie es sich für eine junge Dame gehört, die gerade mal 11 Monate alt ist. Allen Menschen gegenüber bin ich freundlich und sehr liebevoll. Wieso ich also in einem slowakischen Tierheim gelandet bin ist allen ein Rätsel. Wobei ich nicht unbedingt zu den Draufgängern gehöre, die sich immer in die erste Reihe drängen müssen. Mit anderen Hunden verstehe ich mich prima. Egal ob Hündin oder Rüde, alle sind sofort meine Freunde und ich fordere zu einem Spielchen auf. Kinder können sehr gern in meiner neuen Familie leben, aber schaffen Sie mich bitte nicht als Spielzeug für diese an. Denn auch wenn ich ein kleiner Hund bin, bin ich kein Spielzeug! So nun schnell eine Mail an die Tierfreunde, wenn wir die Zukunft zusammen gestalten wollen oder sie kommen einfach zu den Öffnungszeiten vorbei und besuchen mich.  

Thor


Black- is –beautiful kann man bei unserem wunderschönen Thor sagen. Sie wollten schon immer einen lieben und verschmusten Hund haben? Bingo, sie haben ihn gerade gefunden. Unser Sonnenschein Thor ist 10 Monate alt, hat derzeit eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wurde wegen Allergie des Kindes abgegeben. Anschmiegsam, verschmust, menschenbezogen, das sind die Haupteigenschaften eines Labradors, aber auch spielen, toben und Gassi gehen das macht Thor riesigen Spaß. Da Thor höchstwahrscheinlich aus einer Leistungszucht kommt und somit nur „als normaler Familienhund“ unterfordert ist, suchen wir hundeerfahrene Menschen für ihn, die ihn dementsprechend fördern und auslasten. Es würde ihm riesigen Spaß machen irgendeinen Hundesport nachgehen zu können, damit er geistig ausgelastet ist. Hier im Tierheim hat er riesigen Spaß an den Trainingseinheiten mit unserer Hundetrainerin und zeigt dabei eine besonders hohe Lernbereitschaft. Kinder können gern in seinem neuen Zuhause vorhanden sein, da Thor das kennt. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich bei Begegnungen neutral, er sollte jedoch als Einzelhund gehalten werden, da er die anderen Hunde absolut nicht zur Ruhe kommen lässt und ihnen dauerhaft „nachgeht“. Thor kann jederzeit zu den Öffnungszeiten besucht werden.