Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Balou

RESERVIERT

Balou kam im Juli als völlig verstörter Fundhund zu uns ins Tierheim. Er zeigte massive Verlassensängste und bellte die ganze Zeit. Durch viele Internetaufrufe und Recherchen haben wir nun ermittelt, dass wir mindestens die 7. Stelle sind, wo Balou nun gelandet ist. Dies erklärte natürlich auch die massiven Verlassensgänste des erst ca. 1, 5 Jahre alten Hundes, da er nach 2- 4 Wochen einfach immer weiter gereicht wurde. Hier im Tierheim ist Balou nun zur Ruhe gekommen, weiß das er sein Körbchen hat und ist zu seinen bekannten Tierpflegern sehr lieb und anschmiegsam. Bei Männern hat er manchmal noch Angst vor der Hand, da er leider auch geschlagen und mißhandelt wurde. Balou sucht einfühlsame Menschen ohne Kleinkinder und viel Trubbel, denn er benötigt feste Strukturen und geregelte Abläufe, aufgrund des chaotischen Vorlebens, das vermittelt ihm Sicherheit. Aufgrund seiner Unsicherheiten mag er keine anderen Rüden, bei Hündinnen entscheidet die Symphatie, er wäre aber auch sehr gern Einzelhund. Katzen und Kleintiere sollte nicht in seinem neuen Zuhause leben. Wer hat ein Herz für diesen armen Hund und zeigt ihm endlich die schönen Seiten eines Hundelebens. Balou ist lebhaft, neugierig, stubenrein und möchte noch ganz viel lernen. Im Tierheim bleibt er jetzt schon ein paar Stunden (3-4) ohne Probleme allein, dies sollte aber im neuen Zuhause weiter mit viel Geduld geübt werden.


zurück