Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Neues von uns

am 03.11.2014 bleibt die Tierherberge wegen Bauarbeiten geschlossen


Sehr geehrte Besucher und Gassigeher, am 03.11.2014 bleibt das Tierheim aus organisatorischen Gründen wegen Bauarbeiten komplett geschlossen. Ab dem 04.11.2014 können Sie uns wie gewohnt wieder erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Viele Grüße Das Team von Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.  

DRINGEND neues Zuhause für Spike gesucht!


Für den armen Spike muss seine Abgabe ins Tierheim wie eine Erlösung gewesen sein, da er bisher ausschließlich im Zwinger gelebt hat und dort so gut wie keine Zuwendung hatte. Bei seiner Ankunft trug er ein viel zu enges Stachelhalsband und wurde mit den Worten übergeben: „Er beißt wenn man ihn tritt und schlägt“. Wieviel Prügel dieser Hund hat einstecken müssen, lässt sich nach solchen Aussagen nur erahnen und wir waren sehr froh, dass Spike nun bei uns in Sicherheit ist. Der ca. 10 Jahre alte Schäferhund/Labrador Mischlingsrüde hat eine Schulterhöhe von ca. 57 cm und sollte wieder in Haus mit Garten vermittelt werden. Bei uns zeigt Spike derzeit trotz seines Alters einen ausgeprägten Bewegungsdrang und freut sich über seine neu gewonnene Freiheit. Er liebt es mit Bällen zu spielen und zu toben, im Tierheim hat er sich bisher auch nicht aggressiv gezeigt, sondern verhält sich völlig normal. Spike merkt man sein Alter überhaupt nicht an, da es noch mobil und fit ist wie ein junger Hund. Wer gibt diesem Hund endlich Liebe und Zuwendung und zeigt Spike nach diesen harten 10 Jahren, wie schön ein Hundeleben eigentlich sein kann? Wir hoffen, es gibt solche tierlieben Menschen, denn Spike hat es mehr als verdient.

Wuffi-Schule - Hundewanderung am 18.10.2014


Am 18.10.2014 findet in der Zeit von 9.45 - 11.15 Uhr eine durch unsere Hundetrainerin, Annett Fleckeisen, geführte Hundewanderung statt. Das heißt bei der Hundewanderung werden kleine Alltagsübungen eingebaut und das Mensch/Hund-Team übt einmal außerhalb des Hundeplatzes und lernt andere Mensch/Hund-Teams kennen. Für die Hunde ist ein Sozialkontakt sehr wichtig und auch der Austausch zwischen Hundeeltern sollte nicht zu kurz kommen. Die Hundetrainerin steht auf dieser Wanderung gern für Fragen bereit und wird die Übungen auf der Wanderung leiten und Hilfestellung geben. Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung per Telefon oder Mail. Unkostenbeitrag 10,00 €/Mensch/Hund-Team. Treffpunkt ist 9.30 Uhr auf dem Gelände der Tierherberge.

Besuch der AG "IG Eine Welt" des Gymnasiums Burgstädt


Die Schüler und Schülerinnen der AG „IG Eine Welt“ aus dem Burgstädter Gymnasium besuchten zusammen mit der zuständigen Lehrerin Frau Schreiner, das Tierheim Röhrsdorf. Die zwischen 12 und 14 Jahre alten Jugendlichen bekamen beim Besuch einen Einblick in das Tierheimleben und den Sinn des Tierschutzes. Sie besuchten die derzeitigen Bewohner des Tierheimes und erfuhren von ihrem Schicksal. Die AG hatte extra bei einem Kuchenbasar Geld für das Tierheim gesammelt und übergab an die Tierheimleiterin, Frau Marika Schreiber, eine Spende in Höhe von 201,34 €. Dieses Geld wird im Frühjahr für dringend benötigtes Katzenkinderfutter ausgegeben. Natürlich gab es auch ein paar Leckerlies für die vierbeinigen Bewohner und eine Spielstunde mit den kinderverträglichen Hunden in den großen Freiläufen. Auch die Samtpfoten freuten sich über regen Besuch in den Katzenzimmern und viele Streicheleinheiten. Es war einfach toll und man ist sich ganz sicher, es wird nicht der letzte Besuch gewesen sein. Gern können sich auch andere interessierte Schulen an das Tierheim wenden, denn Tierschutz geht uns alle an.
13.02.14