Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Neues von uns

21.04.2014 Einladung zur Osterwanderung für Zwei- und Vierbeiner


Auch in diesem Jahr laden wir Sie, liebe Tierfreunde, wieder ganz herzlich zu unserer Osterwanderung am 21.04.2014 ein. Start ist 14.00 Uhr an der Tierherberge. Es gibt die Möglichkeit, an einer kleinen (Dauer ca. 45 min.) oder einer großen (Dauer ca. 1,5 Stunde) Wanderrunde teilzunehmen. Nach diesem hoffentlich sonnigen Start in den Frühling laden wir Sie anschließend zu Kaffee und Kuchen in unsere Tierherberge ein. Für uns ist es immer wieder schön zu sehen, wie sich unsere ehemaligen Schützlinge entwickelt haben, deshalb freuen wir uns schon heute auf Ihren Besuch! Wir möchten Sie bitten, uns kurz über Ihre Teilnahme per Mail (kontakt@tierfreunde-helfen.de) oder Telefon (03722/5927040) zu informieren.

Wuffi-Schule


Aufgrund vielfachen Wunsches gibt es nun ab dem 12.04.2014 in der Tierherberge auch die Wuffi-Schule – also die Hundeschule. Dort lernen die Vierbeiner alles was ein Hund so können muss und das in kleinen Gruppen, maximal 6 Teams, unter fachmännischer Anleitung.    Wenn gewünscht oder benötigt, können auch Einzelstunden genommen werden. Die Hundeschule wird von Herrn Wolter geleitet, der schon seit Jahren als Trainer tätig ist und selbst mehrere Tierschutzhunde besitzt. Herr Wolter bildet sich ständig fort und hat u.a.  Seminare bei Thomas Baumann besucht. Mit seinen eigenen Hunden ist er erfolgreich im Agility, Zielobjektsuche und Obedience unterwegs.   Unser Motto bei der Hundeschule soll jedoch keine Ausbildung mit Druck sein, sondern Spaß und Erfolg von Hund und Herrchen durch positive Bestärkung. Der Einsatz von Zwangsmitteln jeglicher Art wird abgelehnt. Es ist ganz wichtig einen Hund auch zu fordern und ihm geistige Auslastung (sprich Arbeit) zu bieten. Bei uns wird die Erziehung und Unterordnung mit ein paar Agilityeinheiten kombiniert. Später besteht dann auch die Möglichkeit in eine reine Agilitygruppe zu wechseln, wenn dies gewünscht wird.   Also nicht immer nur schimpfen und sich ärgern, wenn der Vierbeiner mal wieder nicht das macht was er soll – sondern für Abhilfe sorgen. Ein Hund ist auf klare Ansagen und eine klare Stellung im Rudel angewiesen, um sich dementsprechend benehmen zu können. Trainieren Sie mit Gleichgesinnten wo Spaß und Freude im Vordergrund stehen.    Termin:   jeden Samstag   Gruppe 1 9.30-10.15 Uhr   Gruppe 2  10.30-11.15 Uhr   Kosten 90,00 € für 10 Trainingseinheiten, 1. Trainingseinheit gratis.   Telefonische Anmeldung oder weitere Termine unter 0151/41800377.

MDR Tierisch Tierisch zu Gast in der Tierherberge


Am 02.04. ist es endlich wieder soweit und im MDR Fernsehen bei der beliebten Fernsehsendung TierischTierisch werden 9 Bewohner der Tierherberge vorgestellt. Die Aufzeichnungen zur Sendung fanden am 24. und 25. März statt und wir waren natürlich im Vorfeld mit den Vorbereitungen voll beschäftigt und wie immer auch aufgeregt. Mit den Hunden wurde geübt und trainiert, denn sie sollten ja vor der Kamera eine gute Figur machen. Wir waren sehr froh, dass das schöne Wetter in diesem Jahr so zeitig Einzug hielt und wir deshalb noch vor Sendungsbeginn die Ausläufe für die Filmaufnahmen startklar machen konnten. Durch die gute Organisation und das nette Kamerateam waren die Aufnahmen schnell im Kasten und allen Beteiligten (Tieren und Menschen) hat es viel Spaß gemacht. Drücken wir also die Daumen, dass durch die Sendung viele Tiere ein neues, schönes Zuhause finden. Wer die Sendung verpasst, kann sie in der Mediathek des MDR Fernsehens erneut ansehen.  
02.04.14

Besuch der AG "IG Eine Welt" des Gymnasiums Burgstädt


Die Schüler und Schülerinnen der AG „IG Eine Welt“ aus dem Burgstädter Gymnasium besuchten zusammen mit der zuständigen Lehrerin Frau Schreiner, das Tierheim Röhrsdorf. Die zwischen 12 und 14 Jahre alten Jugendlichen bekamen beim Besuch einen Einblick in das Tierheimleben und den Sinn des Tierschutzes. Sie besuchten die derzeitigen Bewohner des Tierheimes und erfuhren von ihrem Schicksal. Die AG hatte extra bei einem Kuchenbasar Geld für das Tierheim gesammelt und übergab an die Tierheimleiterin, Frau Marika Schreiber, eine Spende in Höhe von 201,34 €. Dieses Geld wird im Frühjahr für dringend benötigtes Katzenkinderfutter ausgegeben. Natürlich gab es auch ein paar Leckerlies für die vierbeinigen Bewohner und eine Spielstunde mit den kinderverträglichen Hunden in den großen Freiläufen. Auch die Samtpfoten freuten sich über regen Besuch in den Katzenzimmern und viele Streicheleinheiten. Es war einfach toll und man ist sich ganz sicher, es wird nicht der letzte Besuch gewesen sein. Gern können sich auch andere interessierte Schulen an das Tierheim wenden, denn Tierschutz geht uns alle an.
13.02.14

Danke für Hundehüttenspende


Wir möchten uns bei allen Tierfreunden bedanken, die uns bei der Spendenaktion „Hundehütten“ für unser slowakisches Partnertierheim so tatkräftig unterstützt haben.   Egal ob Sach- oder Geldspende, die Kollegen aus der Slowakei haben sich über die 13 (7 große + 6 mittlere) neuen Hundehütten riesig gefreut, die am 10.10.2012 im Tierheim eingetroffen sind.   Somit gibt es nun ein paar trockene und geschützte Schlafplätze mehr für die Hunde dort vor Ort. Natürlich sammeln wir für dieses Projekt weiter, denn leider fehlen noch immer ein paar Hütten in einigen Zwingern.   DANKE für die Hilfe!
16.10.12